Banner
bezahlte Werbung

Aktuelles

  • 11 Oktober 2019

    Gratulation zur FH-Professur in Österreich

    11.10.2019 logopädieaustria gratuliert von ganzem Herzen und voller Stolz Herrn FH-Prof. Martin Maasz, MBA zur Professur, die ihm vom FH Kollegium der FH Campus Wien, im feierlichen Rahmen am 17.09.2...
  • 01 Oktober 2019

    Stellungnahme ÖLG

    01.10.2019 Liebe Kolleginnen und Kollegen, hier finden Sie eine Stellungnahme von der Österreichischen Logopädischen Gesellschaft (ÖLG) - logopädieaustria über die beiden Positionspapiere: Positi...
  • 05 September 2019

    MTD IN DER PRIMÄRVERSORGUNG – 5. PHC PORTRAIT

    05.09.2019 MTD-Berufe sind essentieller Teil des Teams! Das Arbeiten in einer Primärversorgungseinheit stellt für die Berufsangehörigen der sieben medizinisch-technischen Dienste eine attraktive Mög...
  • 21 August 2019

    Rechtsangelegenheit - logopädieaustria gegen den Konvent der Barmherzigen Brüder in Linz

    21.08.2019 Liebe Kolleginnen und Kollegen, in der Rechtsangelegenheit „logopädieaustria gegen den Konvent der Barmherzigen Brüder in Linz“ haben wir im Juli 2019 eine unterfertigte Unterlassungserkl...
  • 14 August 2019

    MTD IN DER PRIMÄRVERSORGUNG – 4. PHC PORTRAIT

    14.08.2019 MTD-Berufe sind essentieller Teil des Teams! Das Arbeiten in einer Primärversorgungseinheit stellt für die Berufsangehörigen der sieben medizinisch-technischen Dienste eine attraktive Mög...

09.07.2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Juni 2019 fand das zweite Treffen der Verantwortlichen in der Ausbildung im Studiengang Logopädie an den Hochschulen im Bodenseeraum statt. Partner sind zwei Hochschulen aus der Schweiz, die Schweizer Hochschule für Logopädie Rorschach, SHLR und die Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik, HfH in Zürich, die Pädagogische Hochschule Weingarten in Deutschland und Fachhochschule Gesundheit, fhg, in Innsbruck. Der trinationale, informelle Zusammenschluss hat zum Ziel, Studierende der drei Länder für einen projektbezogenen Austausch zusammenzubringen, gemeinsame Publikationen mit der Drei-Länder-Perspektive zu lancieren und für die curriculare Entwicklung in den Studiengängen eine Qualitätssicherung zu initiieren. Als nächster Schritt der Zusammenarbeit steht die Durchführung eines Studierendencampus in Innsbruck vom 04.10.-05.10.2019 an, das sich als Forum Ergebnisaustausch und Ideenentwicklung von Studierenden für Studierende versteht. Die Mitglieder von D-A-CH sind Andrea Haid, Kerstin Hillegeist, Erika Hunziker, Susanne Kempe, Cordula Löffler, Jürgen Steiner und Georg Newesely.

Mitglied von
Kooperation mit
Zertifiziert von