Grethers Pastillen
bezahlte Werbung

Aktuelles

  • 06 März 2017

    7. Tag der Gesundheitberufe

    Liebe Kolleginnen und Kollegen, Bitte informieren Sie sich hier über das Programm des 7. Tages der Gesundheitsberufe am 6. April 2017 zum Thema "Qualitätssicherung im Gesundheitswesen – Anspruch und ...
  • 03 März 2017

    EU-Projekt COST Action IS1406

    EU-Projekt COST Action IS1406 „Förderung der sprachlichen Fähigkeiten von Kindern in Europa und darüber hinaus – eine Zusammenarbeit zu Interventionen bei Kindern mit Schwierigkeiten im Erwerb ihrer ...
  • 05 Februar 2017

    CPLOL Newsletter 01/2017

    Liebe Kolleginnen und Kollegen, Hier finden Sie aktuelle Informationen der CPLOL!!
  • 18 Januar 2017

    NEUES PROGRAMM !!! kostenfreie Teilnahme

    Symposion und "Special Event" Liebe Kolleginnen und Kollegen, Heuer erwartet Sie eine interessante Neuerung bei unserem jährlichen Symposion im März. Nehmen Sie GRATIS beim Round Table zum Thema Dy...

Ausbildung

Bis 2010 war die Ausbildung zur Logopädin / zum Logopäden in Österreich an medizinisch-technischen Akademien möglich.

Dem Regierungsprogramm vom 09. Jänner 2007 entsprechend sind inzwischen sämtliche Akademien in Fachhochschulen umgewandelt worden. Die Abschlüsse beider Ausbildungsformen (Diplom an der Akademie, Bakkalaureat an der Fachhochschule) sind völlig gleichgestellt, was die Berufsausübung betrifft. Die Berufsbezeichnung nach erfolgter Ausbildung lautet einheitlich „Logopädin / Logopäde“.

Bei Interesse oder Fragen zur Ausbildung und Nostrifikation erkundigen sie sich bitte näher an einer der Ausbildungsstätten.

Mitglied von
Kooperation mit
Zertifiziert von