Grethers Pastillen
bezahlte Werbung

Aktuelles

  • 05 Februar 2017

    CPLOL Newsletter 01/2017

    Liebe Kolleginnen und Kollegen, Hier finden Sie aktuelle Informationen der CPLOL!!
  • 05 Februar 2017

    CPLOL Newsletter 01/2017

    Liebe Kolleginnen und Kollegen, Hier finden Sie aktuelle Informationen der CPLOL!!
  • 18 Januar 2017

    NEUES PROGRAMM !!! kostenfreie Teilnahme

    Symposion und "Special Event" Liebe Kolleginnen und Kollegen, Heuer erwartet Sie eine interessante Neuerung bei unserem jährlichen Symposion im März. Nehmen Sie GRATIS beim Round Table zum Thema Dy...
  • 29 November 2016

    Allianz PRO MTD

    Kooperationsvereinbarung der Plattform „Allianz PRO MTD“ Präambel Die Plattform Allianz PRO MTD dient der Sicherung der Qualität der Gesundheitsversorgung im Hinblick auf die optimale und nachhaltig...

Qualitätszirkel - AKTIV:

1) Spiele erfinden (Wien)

Kontakt: Herta Strehl (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

nächstes Treffen: 25.6.2014 (jedoch ist das momentane Projekt fast angeschlossen, bei Interesse kann gerne beim nächsten Projekt mitgemacht werden. Termine werden bekanntgegeben.)

 

2) Stottern (Wien)

Kontakt: Ursula Zörfus (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Abschlussbericht des Qualitätszirkels Stottern

Auf Anregung von Frau Ingrid Wolf wurde 2008 der „Arbeitskreis Stottern“ ins Leben gerufen. Ziel war es zunächst, eine „offizielle“ Anlaufstelle für dieses spezielle Thema zu bilden und den Austausch unter KollegInnen zu fördern. Das Interesse war vorhanden und so arbeiteten wir als erstes Projekt Informationsmaterial und Fragebögen für PädagogInnen aus, um die Kommunikation mit den Schulen verbessern zu können. Dieses Material und die weiteren Ergebnisse unserer Recherchen sind in einer Mappe im Verbandslokal gesammelt und für alle KollegInnen zugänglich. So sammelten wir z.B. eine Literaturliste zum Thema Stottern, eine Auswahl an Foldern, Formulare für therapeutische Hausaufgaben, Fragebögen für Eltern und Informationen zu diversen Therapiemethoden. Zwischendurch wurden wir zu einem Qualitätszirkel umgewandelt in dem, neben unseren Recherchen, natürlich auch immer Platz war für Intervision und Austausch über Therapiemethoden und Erfahrungen damit. Den Status als Qualitätszirkel haben wir jetzt zurückgelegt, aber wir werden uns weiterhin als offene Intervisionsgruppe treffen. Das bedeutet, dass jede und jeder Interessierte am Thema Stottern bei uns willkommen ist, egal ob die Teilnahme sporadisch oder regelmäßig gewünscht wird.

Kontakt für Interessierte: Fr. Gerlinde Ink (gDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 

3) Kanülenmanagement (Wien/NÖ)

Kontakt: Eva Maria Leonhard (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Treffen: momentan keine Treffen geplant

 

4) Dysphagie (Wien)

Kontakt: Rosemarie Markom (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

nächstes Treffen: auf Anfrage

Projekt: Dysphagie-Boschüre

 

Weiter Informationen zu den Arbeiten der QZ finden Sie im Internen Bereich.

Mitglied von
Kooperation mit
Zertifiziert von